• Agenda
    Gottesdienst
    Sonntag, 02.10.2022 | 10:00 - 11:00 Uhr
    mit Pfr. Frédéric Légeret in der Kirche
    Gottesdienst
    Sonntag, 09.10.2022 | 10:00 - 11:00 Uhr
    mit stellvertretender Pfarrperson in der Kirche
    Kinderhüeti
    Sonntag, 16.10.2022 | 11:00 - 12:00 Uhr
    während 11i-Praise im UG des Kirchgemeindehauses
    11i-Praise
    Sonntag, 16.10.2022 | 11:00 - 12:15 Uhr
    mit Band im Kirchgemeindehaus, anschliessend Teilete

    parallel dazu Kinderhüeti und Chinderträff

    Chinderträff
    Sonntag, 16.10.2022 | 11:00 - 12:15 Uhr
    während 11i-Praise im UG des Kirchgemeindehauses
    Lieder und Gschichte für Chind
    Mittwoch, 19.10.2022 | 14:00 - 15:00 Uhr
    im Kirchgemeindehaus
    Café Wolke nr.7
    Mittwoch, 19.10.2022 | 14:00 - 17:30 Uhr
    Café Wolke nr.7
    Donnerstag, 20.10.2022 | 08:30 - 11:30 Uhr
    Gebet für die Dörfer
    Donnerstag, 20.10.2022 | 17:30 - 18:30 Uhr
    in der Kirche
    Café Wolke nr.7
    Freitag, 21.10.2022 | 08:30 - 17:30 Uhr
    über Mittag von 11:30-14:00 geschlossen
  • Kirche neu denken

    Was kommt nach der Volkskirche?


     

    Unsere Kirchgemeinde ist finanziell im Moment sehr gut aufgestellt. Das ist für uns ein riesengrosser Segen und ermöglicht es, dass wir so Kirche leben können, wie wir es tun. Doch wie werden wir unser Gemeindeleben gestalten, wenn wir nicht mehr so hohe Steuereinnahmen haben werden? Inspirierende Gedanken und wegweisende Ideen äussert dazu der Basler Kirchenratspräsident Lukas Kundert im Gespräch mit Anna Näf und Lukas Huber in dieser Episode ihres Podcasts “aufwärts stolpern”:

     

     

    Mithilfe? Ja, gerne.

     

    Gemeindeforum verpasst? Nicht so tragisch. Das Wichtigste gibt es hier: Es haben sich bereits einige für die Mitarbeit bei der Umsetzung der Massnahmen gemeldet. Falls du ebenfalls gerne mithelfen möchtest, findest du hier eine Übersicht, bei welchen Themen du bis zu den Sommerferien mitarbeiten kannst.

     

    Arbeitsgruppe Diakonie/ Seelsorge

    Ziel: Wegbegleitung & Viva aufgleisen, etablieren

     

    Ziel: Nachbarschaftshilfe: Viva & Wegbegleitung nutzen für Vernetzung der Leute

     

    Arbeitsgruppe Digitalisierung

    Ziel: Freiwilligenarbeit digital unterstützen

     

    Arbeitsgruppe Gottesdienst

    Massnahmen

    • Gottesdienst-Begleitgruppe bilden, die eine halbjährliche Bestandsaufnahme vornimmt.
    • Eine einfache Möglichkeit zur Auswertung / zum Feedback des jeweiligen Gottesdienstes: QR-Code, 3-5 Fragen zur Auswertung.

     

    Rahmen

     

    Gemeindeforum vom 27.04.22

    Sailboat on spinnaker run passing channel buoy | Sailboat racing, Yacht racing, Sailing

     

    Am Mittwoch, 27. April, findet von 19:30-21:30 Uhr das nächste Gemeindeforum zu “Kirche neu denken” statt. Seit dem letzten Forum im Oktober haben sich viele Engagierte Gedanken darüber gemacht, wie unsere Kirche zukunftsfähig bleiben kann. Am 27. April werden verschiedene Arbeitsgruppen ihre Ziele und Massnahmen präsentieren sowie die Möglichkeit für Feedbacks und Beteiligung bieten. Komm ans Forum, erfahre etwas über die nächsten Schritte, die unsere Zukunft bestimmen werden, und hilf mit, unsere Kirchgemeinde zukunftsorientiert zu gestalten.

     

    Einblick in die Massnahmen aus zwei Handlungsfeldern

    In den vergangenen Wochen und Monaten wurde eine Vielzahl an Massnahmen definiert, um die von den Arbeitsgruppen gesetzten Zielen zu erreichen. Erstaunlich ist, dass erste Massnahmen bereits umgsetzt werden und in die Arbeit in den entsprechenden Bereichen einfliessen. Alle vorgeschlagenen Massnahmen wurden pro Handlungsfeld in einer Roadmap erfasst. Für die beiden Handlungsfelder Diakonie/Seelsorge und Digitalisierung gibt die Darstellung unten einen Einblick in die geplanten Schritte. Beim nächsten Gemeindeforum am Mittwoch, 27. April werden sie  präsentiert und die Umsetzung gemeinsam mit allen Anwesenden geplant werden.

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

    Gemeindeforum vom 28.10.21

    Am 28.10.21 haben sich gut 30 Personen aus unserer Kirchgemeinde zum Forum eingefunden. Miteinander haben wir über neue Wege nachgedacht, die künftig für unsere Kirchgemeinde wichtig werden sollen; die gute Nachricht, die wir weiterzugeben haben, soll auch ankommen können. Herzlichen Dank allen, die sich die Zeit genommen haben! Das Ziel: nicht nur reden, sondern auch handeln.

     

    Zu den sechs Themen Mobilisation, Gottesdienste, Digitalisierung, Diakonie & Seelsorge, Immobilien und Lebensphasen wurden Arbeitsgruppen gebildet. In diesen werden nun weitere konkrete Schritte erarbeitet. Für die Arbeitsgruppen sind zwei bis drei Sitzungen vorgesehen.

     

    Ablauf (Roadmap)

     

     

     

    Nach dem ersten Gemeindeforum nehmen die Arbeitsgruppen ihre Arbeit auf. Anhand eines Leitfadens erstellen sie in zwei bis drei Sitzungen ein Konzept, welches Vorschläge enthält, wie die formulierten Ziele erreicht werden können. Dazu gehört auch ein Vorschlag für einen Zeitplan, wann welche Ideen/ Massnahmen umgesetzt werden sollen, sowie eine Einschätzung der ungefähren Kosten.

     

    Dies Resultate bringen die Arbeitsgruppen-Leiter:innen bis am 15. März in die Kirchenpflege ein. Die Kirchenpflege nimmt die Konzepte an der Retraite vom 19. März entgegen, konsolidiert alle Massnahmen, und macht einen Plan für die Umsetzung.

     

    Anschliessend wird am 27. April ein zweites Gemeindeforum geben, bei dem die vorgeschlagenen Massnahmen präsentiert werden. Danach wird es darum gehen, die Umsetzung zu planen. Falls für die Umsetzung Beschlüsse der Kirchgemeinde benötigt werden, werden diese an der Kirchgemeindeversammlung vom 12. Juni 2022 abgeholt werden.

     

    Die sechs Handlungsfelder

    Die vorgeschlagenen Ziele und Massnahmen sind in sechs Themen (sog. “Handlungsfelder”) gegliedert:

     

    Interessiert, mitzudenken und mitzuwirken? Melde dich doch bei oliver.rueegger@kirchweg5.ch. Dein aktives Dabeisein macht einen Unterschied – über dein Mitwirken in einer Arbeitsgruppe freuen wir uns!

     

    Eine ausführliche Version der Ziele und Massnahmen pro Handlungsfeld findest du in diesem Dokument.

     

    Was ist Kirche neu denken?

    Unter dem Titel “Kirche neu denken” setzen wir uns mit Ideen, Zielen und Massnahmen auseinander, wie wir als Kirchgemeinde die Veränderungen und Umwälzung nutzen können, damit wir in zehn Jahren weiterhin relevant sind und Bedeutung haben. Diese Strategieüberlegungen gliedern sich in sechst Themen (sog. Handlungsfelder). Zu jedem Handlungsfeld gibt es eine Arbeitsgruppe, in denen die Ziele und Massnahmen definiert und die Umsetzung angegangen wird.

     

    Die Kirche neu denken-Story

    Warum müssen wir unsere Kirche neu denken? Hör dir hier die Geschichte dazu an. Sie erzählt bildhaft, warum es nötig ist und welche Möglichkeiten sich uns bieten, wenn wir uns damit auseinandersetzen.

     

     

     

    Oliver Rüegger
    Kirchweg 5
    5616 Meisterschwanden
    Telefon 056 670 18 02
    E-Mail: oliver.rueegger@kirchweg5.ch